CO2-freie Mobilität

Ich wünsche mir, dass wir uns nur noch CO2-frei auf der Insel fortbewegen. Dazu gehört die Förderung des Rad- und Fußverkehrs. CO2-freie Mobilität verbessert die Luft- und damit Lebensqualität – für Tier und Mensch, egal ob Touri oder Inselbewohner:in.

[Dies ist ein Beispielbeitrag. Wie sieht Ihre / Deine Idee für Sylt aus? Einfach einsenden an info@klimaschutzsylt.de]

Bisher eingereichte Ideen:

??? ??

Wir suchen IHRE/DEINE Idee(n) für ein klimaneutrales und nachhaltiges Sylt! Einfach einsenden an info@klimaschutzsylt.de. Danke, dass Sie mitmachen/Du mitmachst. Denn Klimaschutz geht uns alle an – und nur gemeinsam gelingt er tatsächlich. Darum braucht Sylt Ihre/Deine Kreativität und Idee(n). Schreib(en Sie) uns!

Ihre Idee für ein klimaneutrales Sylt

Welche Idee haben Sie/hast Du für Sylt? Wie können wir auf Sylt klimaneutral & nachhaltig leben, arbeiten und Urlaub machen?

Schicke(n Sie) Deinen/Ihren Beitrag, Ihre/Deine Idee an info@klimaschutzsylt.de.

Autofreie Insel!?

Kann und sollte Sylt autofrei werden? Oder sollte das klimaneutrale Auto als Statussymbol erhalten bleiben? Wie könnte der Weg dahin aussehen? Beiträge bitte einsenden an info@klimaschutzsylt.de.

Abcde fghi jklmnop

Hier könnte Ihre We… nein, Ihre Idee für ein nachhaltiges, klimaneutrales Sylt stehen!

Einfach einsenden an info@klimaschutzsylt.de. Wir sichten alle Beiträge und kümmern uns um die Veröffentlichung. Danke fürs Mitmachen! Denn Klimaschutz ist ein Gemeinschaftsprojekt.

Weniger PKW-Fahren im Urlaub

Wer die Klimaneutralität Sylts erreichen will, muss auf jeden Fall auch beim PKW-Verkehr der Urlaubsgäste ansetzen:
1. Anreize schaffen, mit der Bahn anzureisen
2. Anreize schaffen, das Auto weniger zu benutzen
3. Emissionsfreie Antriebe fördern

nachhaltige Ferienunterkünfte

In den Dehoga-Mitgliedsbetrieben und auch in privaten Beherbergungsbetrieben, Ferienwohnungsverwaltungen, Ferienanlagen, Kinder- und Jugendferienunterkünften auf der Insel sollte das Thema Klima- und Umweltschutz eine gemeinsame enge und nachhaltige Vernetzung…

Urban Gardening

Wie wäre es mit einem bunteren Sylt – direkt vor der eigenen Haustür, egal wo Sie wohnen/Du wohnst?! Durch Gärtnern auf öffentlichen Flächen können wir mehr Grün bzw. Bunt in unsere Ortschaften bringen. Das fördert die Diversität, hilft Insekten Nahrung im städtischen Raum zu finden und wird nicht nur schön aussehen, sondern kann auch gut schmecken!

[Achtung, dies ist ein Beispielbeitrag! Und wie sieht Ihr/Dein Beitrag aus?]