Plastikfrei einkaufen: schont Ressourcen und wird besonders belohnt!

Kunststoff-Verpackungen sind praktisch. Sie schützen, sind leicht, fast unzerbrechlich und billig. Doch es gibt ein Problem: Es gibt viel zu viel davon. Und das Plastik wandert in die Umwelt.
Anlässlich der europäischen Woche der Abfallvermeidung unterstützen unterschiedliche Nordlichter deshalb eine besonderer Aktion: die Plastikfrei-Challenge 2020.
Ziel ist es möglichst plastikfrei einzukaufen. Wer von seinem Einkauf dann ein Foto an die Intiatoren-Gruppe „Bye Bye Plastik Sylt“ sendet, kann eine von 10 Sylt-Buddeln gewinnen. Die Sylt-Buddel wurde vom Landschaftszweckverband Sylt – also allen Sylter Gemeinden – aufgesetzt und wird bei dieser Aktion das erste Mal überhaupt ausgegeben. Sie ist eine 0,6l-Glasflasche der Firma Soulbottles. Das Motiv wurde von der Sylter Künstlerin und 6-fachen Stand-Up-Paddleboard-Weltmeisterin Sonni Hönscheid extra für diese Flasche entworfen. Es zeigt einen Leuchtturm dessen Lichtkegel „von Sylt in die Welt“ als Botschaft für nachhaltigen Konsum sendet.
Jede der unterstützenden Organisationen setzt sich auf unterschiedliche Weise für weniger Plastik ein:
– Bye Bye Plastik Sylt mit der Hauptorganisation der Plastikfrei-Challenge und der Bye Bye Plastik-Smiley-Aktion
– der Landschaftszweckverband Sylt mit der Sylt-Buddel
A tip: tap mit ihrer aktuellen Aktion: Tonne zu – Hahn auf! Leitungswasser spart Verpackungsmüll und
– Die Niebüller Initiative „Halb so viel. Doppelt so gut!“ mit Ihrer Aktion Scanathon 2020.
Gemeinsam wollen wir alle ein Bewußtsein für den schonenderen Konsum von Ressourcen schaffen und freuen uns über jeden der mitmacht.
Also Einkaufswagen schnappen, bewußt shoppen und ein Foto davon auf Insta @byebyeplastiksylt oder auf Facebook Bye Bye Plastik Sylt oder aber via Email an per E-Mail an sylt@byebyeplastik.com.
Am 28.11.2020 werden die Gewinner ermittelt und bekommen danach Nachricht.
Mehr Informationen gibt es unter: